Soso, nun hat "Guck um's Eck" also auch noch 'n Blog.....

Hier können Sie die bisherige Entstehungsgeschichte unseres Gartens von den Anfängen im Jahre 2005 bis in die Gegenwart mitverfolgen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.


Anno 2005 - 2006

.....am Anfang war .... Schnee !

 


Da standen wir nun da, auf unserem Grundstück ...... 3000 qm Garten (oder was mal einer werden soll).

 

Das erste Blumenbeet im Frühjahr 2006 - von Frau "Guck ums Eck" zur seelischen Erbauung angelegt. 

Nach dem Hausbau kommt der Garten an die Reihe – so nehmen es sich viele Häuslebauer vor. Auch wir haben der Sanierung des Hauses Vorrang eingeräumt, daher musste der Garten sich bis zum Jahr 2009 gedulden.


 

Was macht man mit 3000 qm "plattem Land" ? Man gräbt eine Grube, nimmt die Grasnarbe als Unterbau und schüttet mit dem Aushub Hügel auf. Das alles ein "bisschen" größer ausfallen würde, konnten wir zum damaligen Zeitpunkt noch nicht ahnen. Ohne richtigen Plan, aber mit viel Phantasie & Enthusiasmus machten wir uns an die Arbeit.


 
 


In den Jahren 2010 - 2012 haben sich unsere Vorstellungen vom "endgültigen" Aussehen des Gartens herauskristallisiert und wir machten uns ambitioniert an die Verwirklichung unserer Ideen.

 


Da wir in diesen Jahren ebenfalls noch mit dem Bau & der Sanierung unseres Hauses beschäftigt waren, nutzen wir die alten Ziegel aus dieser Baustelle für die Gestaltung von Gartenmauern und Hochbeeten in unserem Garten.

 


Ein neues Winter - Hochbeet entstand, bepflanzt mit Zaubernuss, Schneeball, Cornus sowie mit Frühblühern wie Krokus, Tulpen und Winterlingen.

 


Die vor zwei Jahren angelegten Lavendel - Hecken blühen in ganzer Pracht und bieten vielen Insekten und Schmetterlingen ein Zuhause.

 


Im Winter 2013 reifte bei uns der Entschluss, nun endlich unseren lang gehegten Traum von der geplanten Teichlandschaft zu verwirklichen. Zur natürlichen Gestaltung des Umfeldes haben wir uns für Thüringischen Muschelkalk entschieden.

 


Ende Februar 2014 begannen wir mit der Trockenmauer. Für die Errichtung brauchten wir 6 Wochen.

Und ja.....sie steht heute noch und trotzt beständig Wind und Wetter, Sturm und Regen.

 


Im Mai desselben Jahres ging es weiter mit dem Bau der Teiche. Sie sind ca. 1,50 Meter tief und durch einen Bachlauf verbunden. Dieser fungiert als natürlicher Wasserfilter.

 

Auf aufwendige Technik wie UV - Lampen, Filter oder Skimmer haben wir bewusst verzichtet. Das Wasser wird durch eine Pumpe von einem Teich in den anderen befördert und fließt dann durch den Bachlauf zurück. Probleme mit der Wasserqualität kennen wir bisher nicht. Toi, Toi, Toi !

 
 


Eine der letzten Tätigkeiten in diesem Jahr war die Anlegung des Rosen - Bogens.

 


Nun ist es auch schon wieder Herbst geworden & wir genießen die (noch) spät - sommerlichen Temperaturen und die letzten Sonnenstrahlen.

 



Der Winter mit Schnee & Frost lässt dieses Jahr auf sich warten.

 


Deshalb hier ein kleiner Rückblick auf den (wenn auch kurzen) Winter 2014 / 2015.

 



Winter - Intermezzo Ende Dezember 2014

 

Frühling, Sommer und dahinter
gleich der Herbst und dann der Winter –
ach, verehrteste Mamsell, mit dem Leben geht es schnell !

Wilhelm Busch

 



05.Januar 2016 - "Hurra, Hurra, der Winter der ist da."


 



Nun gut.....das mit dem Winter ist vielleicht ein bisschen übertrieben.

Am 03. Januar hat es ein wenig geschneit, wir haben jetzt Dauerfrost von -12 bis -7 Grad. Am Wochenende soll es wieder wärmer werden.

 


Wer hätte das gedacht....im Garten "Guck ums Eck" hat im Februar bereits der Frühling Einzug gehalten.

Der Weg "Um den halben See" und die "Seeterrasse" sind im entstehen. 

 


Der Aushub der Terrasse wird natürlich wieder für ein neues Hochbeet genutzt.

 




17.02.2016 - Der Winter ist zurück. 

Nach den letzten frühlingshaften Tagen bei fast 15 °C kam heute am Nachmittag der Schnee.

 
 

Für unser neues Projekt "Totholz - Garten" haben wir einmal "ums Eck" geguckt und uns die Anregung aus dem königlichen Garten Highgrove des Prince of Wales geholt.


 


Natürlich alles ein wenig kleiner, aber Platz für Insekten und Bienen bietet ja bekanntlich die kleinste Hütte.

 


Jetzt, Anfang März, sind die beiden neuen Hochbeete auch fertig gestellt und warten nun auf die Bepflanzung mit Stauden und verschiedenen Gräsern.

 


Nun ist es Ende April, die Sonne scheint bei 15 Grad und die ersten Frühjahrsboten erobern "Guck ums Eck". 

 


Kirschblüte am 28.04.2016. 

Und ein neuer "Gartenbesucher" ist auch eingetroffen.

 


Blick durch die Kirschblüten auf den Teich.

Nach der Kälte der letzten Tage fängt es nun langsam an überall zu blühen und zu sprießen.

 


Das sommerliche Wetter und die Hitze zur Zeit lassen sogar unsere Frösche im Teich die "Backen" aufblasen.

 


Im "Wonnemonat" Mai steht der Blauregen nun in voller Blüte.

Unser Gartenteich im Mai. Bei nunmehr 30 Grad blüht er auch.

 


Seit heute morgen, dem 31. Mai, kann man die erste, blühende Seerose bewundern. 

Die ersten Libellen bevölkern ebenfalls Teich und Garten.

 


Nun ist er da, der Sommer 2016.

Die Schneeball - Hortensien an der Teichmauer haben wieder eine beachtliche Fülle und Größe erreicht. 

 

Wir haben aufgeräumt und in unserem schier unerschöpflichen Fundus an "antiken Deko Objekten" eine alte Nähmaschine wieder entdeckt.

Nun hat sie eine neue, und wie wir finden eine sehr dekorative Bestimmung gefunden.. 

 

Nun sind die neuen Beete fertig gestellt. Natürlich wieder mit einer Bruchstein - Umrandung.

Ein treuer Besucher in unserem Garten - der Segelfalter. Obwohl in Brandenburg stark gefährdet, hält er uns nun schon seit über fünf Jahren die Treue.

 
 

Heute ist der 19.08.2016 und wir haben endlich unseren "Vintage - Ruinenweg" fertig gestellt.

Passend zu diesem Teil unseres Gartens hat ein Jugendstil - Pflanzkübel  seinen Weg zu uns gefunden.

 



Sieh an.....dieses Jahr haben wir unseren ersten Bade - Gast.

 
Blog-Kommentare werden über Disqus bereitgestellt

Ab heute hat "Guck ums Eck" eine Kommentar - Funktion für unsere Blogseite.


Wir möchten für Sie und uns diese neue Funktion testen und würden uns sehr über Ihre Meinung, Anregungen und Verbesserungsvorschläge freuen.

Es gibt keine Beiträge, die angezeigt werden können